BFV Liezen: Sanitätsleistungsprüfung (SANLP) 2013 in Großreifling

Perfekte Bedingungen und eine "Weiße Fahne" bei der Sanitätsleistungsprüfung des Bereichsfeuerwehrverbandes Liezen in Großreifling.


Am Samstag, den 05.10.2013 wurde die 2. Sanitätsleistungsprüfung in Bronze und Silber des Bereichsfeuerwehrverbandes Liezen, in Großreifling durchgeführt.
Viele Übungsstunden der Feuerwehrsanitäts-Trupps waren nötig, um bestens für diese Leistungsprüfung vorbereitet zu sein.
Bestehend aus 3 Stationen (Theoretische Prüfung, Einzelaufgabe, Gruppenaufgabe) soll diese Leistungsprüfung das im Bereich Sanitätsdienst erworbene Wissen überprüfen.

"Es ist kein Wettbewerb, sondern die Möglichkeit sein erlerntes Wissen und seine Fähigkeiten im Sanitätsdienst mit dem erlangen des Sanitätsleistungsabzeichen zu festigen", so Bereichssanitätsbeauftragter BI d.S. Eva-Maria Hofer.

Das Bewerterteam unter Prüfungsleiter LFA Dr. Josef Rampler, hatte insgesamt 12 Trupps in Bronze und 8 Trupps in Silber, bestehend aus jeweils einem Truppkommandanten und zwei Truppmännern, aus den Bereichen Liezen und Leoben zu bewerten.

Nach einem spannenden Bewerbstag konnte die Bereichssanitätsbeauftragte BI d.S. Eva-Maria Hofer alle angetretenen Sanitätstrupps, Ehrengäste und Zuseher zur Schlusskundgebung und Übergabe der Leistungsabzeichen begrüßen.

Unter den zahlreichen Ehrengästen, welche der Schlussfeier beiwohnten, befanden sich  Bereichsfeuerwehrkommandant-Stv. BR Heinz Hartl, Landesfeuerwehrarzt Dr. Josef Rampler, der Bürgermeister Bernhard Moser, der Vize-Bgm. und Rotkreuz-Dienststellenleiter-Stv. Mario Lindner, die Abschnittskommandanten ABI Walter Rieger und ABI Walter Galbicsek, sowie der Landessonderbeauftragte für Funkleistungsbewerbe BR d.F. Ing. Alfred Schintlbacher.

Alle angetretenen Feuerwehrsanitäter erlangten die begehrten Sanitätsleitungsabzeichen in Bronze bzw. Silber und stellten damit ihr Wissen und Können eindrucksvoll unter Beweis.

Mit dem Einholen der Prüfungsfahne endete die 2. Sanitätsleistungsprüfung des Bereichsfeuerwehrverbandes Liezen in Großreifling.

Quelle: BFV Liezen, BI d.V. Gilbert Sandner