FF Gratwein: Branddienstleistungsprüfung in Bronze absolviert

Am 26.07.2013 traten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Gratwein zur Branddienstleistungsprüfung in Bronze an. Zu diesem Bewerb trat die Feuerwehr Gratwein erstmalig an. Als Hauptbewerter fungierte ABI d.F. Johann Bretterklieber.

Die Branddienstleistungsprüfung ist eine überaus gute Vorbereitung für den Branddienst bei der Feuerwehr. Besonders der Praxisbezug ist bei dieser Prüfung hervorzuheben und somit für junge und erfahrene Kameraden eine gute Möglichkeit der Weiterbildung.

Die beiden Gruppen der Feuerwehr Gratwein mussten einen Scheunenbrand und eine Flüssigkeitsbrand meistern. Beide Gruppen absolvierten die Prüfung in der vorgeschriebenen Zeit ohne Fehlerpunkte.

Zum Abschluss überreichte BR Günter Dworschak die Urkunden und die Auszeichnungen und gratulierte den Teilnehmern zur erfolgreichen Teilnahme.

Quelle: FF Gratwein

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!