SONY DSC

Verkehrsunfall in Laab

Am Dienstag den 8. August ereignete sich im Kreuzungsbereich der Andorfer Landstraße mit der B137 ein Auffahrunfall, zu dem die Feuerwehr Pimpfing um 12:36 durch die Landeswarnzentrale Oberösterreich alarmiert wurde. Eine 18-jährige Fahrzeuglenkerin aus Tumeltsham übersah den vor ihr anhaltenden PKW eines Fahrzeuglenkers aus St. Martin im Innkreis und krachte gegen dessen Heck.

Beide Lenker konnten unverletzt ihre Fahrzeuge verlassen. Die Aufgabe der Feuerwehr Pimpfing war den Verkehr zu regeln, Glassplitter und ausgeflossene Betriebsmittel auf der Fahrbahn zu entfernen und das Abschleppunternehmen beim Verladen des Fahrzeuges zu unterstützen.

Nach einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Pimpfing erledigt und man konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

www.ff-pimpfing.at