FM Mathias RedlFöhnsturm in Süden des Landes hatte Auswirkungen bis ins Waldviertel; Der umgestürzte Baum wird mit Motorkettensägen zerteilt.

BFKDO Gmünd: Sturmböe lässt Baum auf Straße stürzen

Föhnsturm in Süden des Landes hatte Auswirkungen bis ins Waldviertel

In der Nacht auf Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Hoheneich zu einem Sturmschaden zwischen Hoheneich und Pürbach gerufen. Aufgrund einer Sturmböe stürzte ein Baum um und blockierte die Straße.

Die Hoheneicher Floriani zerteilten den Baum und entfernten die Stämme und Äste von der Fahrbahn. Im Anschluss wurde die Straße gesäubert um den zwischenzeitlich angehaltenen Verkehr wieder ungehindert passieren zu lassen. Nach rund einer halben Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Quelle: BFKDO Gmünd, ASB Dominik Krenn, Öffentlichkeitsarbeit – Abschnitt Gmünd/FF-Hoheneich/BFÜST Gmünd