AFK Pregarten: Abschnitts-Atemschutzübung in Mistlberg

Die Atemschutzträger der Feuerwehren des Abschnitt Pregarten absolvierten am Freitag 11. September die jährliche Abschnitts- Atemschutzübung. Bei spätsommerlich heißen Temperaturen kamen die Kameraden dabei ordentlich ins Schwitzen!

Insgesamt nahmen 19 Trupps an der von Andreas Ebner und Robert Schwaiger geleiteten Übung im Feuerwehrhaus Mistlberg teil. In einem vollkommen vernebelten "Hindernis-Parcour" in der Fahrzeughalle mussten dabei verschiedene Aufgaben wie das Bergen von Gasflaschen, das Arbeiten mit der Wärmebildkamera und das Öffnen von verschlossenen Gefahrgut-Kanistern bewerkstelligt werden. Ein weiterer Übungschwerpunkt lag auf der Kommunikation mittels Digitalfunk.

Quelle: AFK Pregarten, OAW Georg Riernößl