HFW Bad Ischl: Türöffnungseinsatz in der Ahornstraße

Heute wurde um 01:34 Uhr der 2. Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einem Einsatz alarmiert.
„Türöffnung Ahornstraße, Rotes Kreuz vor Ort“, so lautete die Einsatzmeldung welcher auf den Funkmeldeempfänger zu lesen war.

Eine Person, welche mit einer sogenannten Rufhilfe ausgestattet ist, betätigte im Schlaf aus Versehen die Ruftaste. Das hiermit alarmierte Rote Kreuz Bad Ischl holte die HFW Bad Ischl zur Unterstützung.

Bei der Lageerkundung ums Objekt wurde nach einem zufällig geöffneten Wohnungsfenster nachgeschaut. Die Wohnungsbesitzerin öffnete zufällig das Fenster und die Angelegenheit konnte geklärt werden.

Quelle: FF Bad Ischl

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!