BFV Deutschlandsberg: Erste Abschnittsjugendübung

Premiere für die Feuerwehrjugend des Abschnitt 1. Erstmalig wurde eine gemeinsame Übung aller Jugendlichen der Feuerwehren des Abschnitts 1 bei der Feuerwehr in Wildbach abgehalten. Ab nun wird solch eine Übung in einem 2-monatigen Abstand für die Jugendlichen organisiert. Bei jedem Termin wird eine andere Feuerwehr aus dem Abschnitt diese Übung organisieren.

Am Samstag, den 27. April 2019, fand die erste Jugendübung des Abschnitt 1 statt. Um 14:00 Uhr trafen sich 25 Jugendliche und ihre Betreuer bei der Freiwilligen Feuerwehr in Wildbach. Nach der Begrüßung durch den Ortskommandanten, HBI Gert Kleindienst, wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt.

Im Stationsbetrieb wurden die Aufgabe durch die jungen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner abgearbeitet. So galt es einen Holzstapelbrand sowie einen Fettbrand zu löschen. Bei der nächsten Station wurde erklärt und beübt, wie Hebekissen richtig einzusetzen sind. Eine weitere Station galt der Ersten Hilfe. Hier musste beispielsweise ein Druckverband angelegt werden bzw. musste von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Patient in die stabile Seitenlage gebracht werden.

Alle 20 Minuten wurden die Stationen getauscht. Abschließend wurde diese Premiere noch mit einem Gruppenfoto festgehalten und man konnte zum gemütlichen Teil übergehen.

Ein besonderer Dank gilt der FF Wildbach für die Organisation und Verpflegung während der Übung. Die Jugendlichen und die Betreuer freuen sich auf die nächste gemeinsame Übung der Feuerwehrjugend im Abschnitt 1.

Quelle: BFVDL, FM Annika Eckart (FF Deutschlandsberg) & LM d.V. Hannes Mörth (Pressebeauftragter Abschnitt 1)

Scroll to top