BFKDO Jennersdorf: Aufsehenerregender Auffahrunfall

Eine Frau aus Heiligenkreuz prallte Montagnachmittag am Bahnhofring in Jennersdorf mit ihrem Fahrzeug gegen einen geparkten PKW und verletzte sich dabei.

Die Lenkerin war in Richtung Stadtmitte unterwegs, als sie aus unbekannter Ursache links von der Fahrbahn abkam und ungebremst mit ihrer Fahrzeugfront gegen das Heck eines am Parkstreifen abgestellten PKW prallte. Der zweitbeteiligte PKW wurde dadurch um eine komplette Fahrzeuglänge nach vorne katapultiert. Die Frau, die über Schmerzen klagte, konnte noch selbst das Fahrzeug verlassen und wurde danach zur genaueren Untersuchung mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Zur Bergung des stark beschädigten Unfallfahrzeuges rückte die Stadtfeuerwehr Jennersdorf aus, die unter der Einsatzleitung von Gerhard Brückler die Fahrbahn für den Straßenverkehr wieder freimachte bzw. den PKW für den Abtransport für die Abschleppung in eine Werkstätte vorbereitete.

Bericht: Stadtfeuerwehr Jennersdorf

Quelle: BFKDO Jennersdorf