AFK Millstatt-Radenthein: Fahrzeugbergung Bad Kleinkirchheim

Am 31.08.2020 um 15:53 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim per stiller Alarmierung in die Leharstraße alarmiert. Dort war ein auf einem Parkplatz abgestelltes Fahrzeug aus unbekannten Gründen über eine steil abfallende Böschung geraten. Das Fahrzeug kam glücklicherweise hinter einem Baum zum Stillstand, wodurch ein möglicher Folgeunfall auf der B 88 Kleinkirchheimer Straße vermieden wurde.

Nachdem diverses Holz (Zaun bzw. Parkplatzbegrenzung) unter dem Auto entfernt wurde, wurde es mittels Seilzug über das RLFA 2000 mit KLFA wieder auf den Parkplatz gezogen. Während der Bergung kam es zu einer vorübergehenden Sperre der B 88.

Im Einsatz standen 12 Mann der FF Bad Kleinkirchheim mit KLF, KLFA und RLFA 2000.

Bericht: FF Bad Kleinkirchheim

Quelle: ÖA-Team, AFK Millstatt - Radenthein