BFKDO Jennersdorf: Traktor auf Kreuzung umgekippt

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Rudersdorf-Ort am späten Freitagnachmittag gerufen. Aus bisher unbekannter Ursache geriet ein Traktor samt Anhänger ins Schleudern und kippte um.

Das Gespann wurde von der Feuerwehr mittels Seilwinde wieder aufgerichtet und die ausgetretenen Betriebsmittel wurden gebunden. Verletzt wurde niemand. Der Traktor musste via Tieflader abtransportiert werden.

9 Mann der Feuerwehr Rudersdorf-Ort waren von 17:40 bis 19:20 Uhr im Einsatz. Zwei Beamte der PI Königsdorf vor Ort.

Bericht: Feuerwehr Rudersdorf-Ort

Quelle: BFKDO Jennersdorf