FF Hinterstoder: Fahrzeugbergung beim Almgasthof

Getränke-LKW mittels 3 Seilwinden geborgen

Am 04.01.2019 wurde die Feuerwehr Hinterstoder zuerst telefonisch zu einer Fahrzeugbergung beim Almgasthof Baumschlagerreith alarmiert. Ein LKW war auf Grund der winterlichen Fahrbedingungen der Straße abgerutscht und hängengeblieben.

Nach Ankunft der Mannschaft mit dem Tanklöschfahrzeug wurde festgestellt, dass eine Bergung des Lastkraftwagens nicht ohne weiters möglich ist. So wurde über die Landeswarnzentrale nachalarmiert. Unter Zuhilfenahme der Einbauseilwinde des Tanklöschfahrzeuges und von 2 Traktorseilwinden konnte der LKW schonend geborgen werden. Das Löschfahrzeug diente dabei als Umlenkpunkt für die Einbauseilwinde.

Nach cirka 2,5 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden und die Mannschaft wieder einrücken.

Quelle: FF Hinterstoder, AW Ing. Florian Miller

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!