BF Wien: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Wien-Favoriten

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw an der Kreuzung Gudrunstraße und Leebgasse in Favoriten wurde ein Fahrzeug gegen eine Betonleitwand einer Baustelle geschleudert. Durch den heftigen Anprall waren die Fahrzeugtüren so stark deformiert, dass sie sich nicht öffnen ließen.

Die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien errichteten vorsorglich einen Brandschutz und sicherten das Unfallfahrzeug gegen wegrollen. Mit einem hydraulischen Spreizer wurde die Fahrertüre binnen weniger Minuten geöffnet und die beiden verletzten Insassen der Berufsrettung Wien zur notfallmedizinischen Versorgung übergeben und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehrkräfte stellten das Unfallfahrzeug an einer gesicherten Stelle ab und reinigten die Fahrbahn provisorisch. Die Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Ausgerückt: 03:55 Uhr, Einsatz beendet: 05:10 Uhr
Anzahl der Einsatzkräfte: 16, Einsatzfahrzeuge: 3

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien
www.feuerwehr.wien.at

Zum Seitenanfang