FF Stegersbach: Verkehrsunfall

Im Rückstaubereich einer Ampel kam es zu einem Auffahrunfall. Dabei beging der vom rückwärtigen Fahrzeug Angefahrene Fahrerflucht.

Entgegen der Alarmmeldung war niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Stegersbach führte die Fahrzeugbergung des hinteren PKWs durch. Der unbestimmten Grades verletzte Fahrer wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Alarmierung: 18.03.2015 14:13 Uhr
Dauer: 1 Stunde 29 Minuten
Alarmierungsart: Sirene
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: B57 / Ortsgebiet
Einsatzkräfte: Polizei, Rotes Kreuz, Christophorus 16
Mannschaft: 10
Fahrzeuge: KDOF-A, TLF-A 4000 1, RF-A, VF-Kran

Quelle: FF Stegersbach, Thomas Pail
ff-stegersbach.at