BF Wien: Frontalzusammenstoß mit LKW

Aus bisher unbekannter Ursache war es auf gerader Strecke zu einem Frontalzusammenstoß eines PKW und LKW gekommen. Die Beifahrerin wurde bereits vom anwesenden Rettungsdienst erstversorgt.

Da beim PKW-Lenker keine Vitalfunktionen mehr wahrnehmbar waren, wurde unverzüglich mit einer sogenannten Crash-Rettung unter zu Hilfenahme hydraulischer Rettungsgeräte begonnen. Obwohl der Fahrer innerhalb kürzester Zeit an den Rettungsdienst übergeben werden konnte, verstarb der Fahrer trotz sofortiger Widerbelebungsversuche noch an der Unfallstelle.

Anzahl der Einsatzkräfte: 22

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien
www.feuerwehr.wien.at