Verkehrsunfall im Schneetreiben – Oberwanger Landesstraße

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Am 15.02.2012 um 20:41 Uhr wurden wir zu Verkehrsunfall-Aufräumarbeiten auf der Oberwanger Landesstraße Höhe der Ortschaft Thalham gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr bot sich folgende Lage:
Aus bisher unbekannter Ursache verlor ein junger Fahrzeuglenker am Ende eine langezogenen Kurve auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutsche über das Bankett, wodurch sich das Fahrzeug überschlug und im angrenzenden Feld zu liegen kam. Die drei Fahrzeuginsassen erlitten keine Verletzungen und konnten sich selbständig befreien. Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich daher auf die Absicherung der Unfallstelle und die Unterstützung des Abschleppunternehmens bei der Bergung des Fahrzeuges.

 Eingesetzte Feuerwehren:     FF St. Georgen im Attergau, Thalham-Bergham 
 Mannschaftsstärke:    15 Mann
 Zeitdauer:    1 Stunde

Quelle: FF St.Georgen im Attergau