Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall im Ortsgebiet

Der Lenker eines Citroen Kleintransporters wollte bei der Kreuzung der Wienerstrasse mit der Maustrenkerstrasse links abbiegen und ist mit einem entgegenkommenden LKW zusammen gestoßen. Am Citroen entstand erheblicher Sachschaden, der LKW wurde ebenfalls beschädigt, konnte aber seine Fahrt fortsetzen.

Der Citroen wurde von der Feuerwehr Hobersdorf aus dem Kreuzungsbereich geborgen und gesichert abgestellt. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Die Feuerwehr Hobersdorf war mit 2 Fahrzeugen und 5 Mann für 30 Minuten im Einsatz.

Weitere Infos über die Feuerwehr Hobersdorf unter: http://www.feuerwehr-hobersdorf.at/

Quelle: online eingesendet von "FF-Hobersdorf"