FF Kufstein: Verkehrsunfall Münchnerstrasse - Kufstein

Am Montag, den 24. Dezember 2007, wurde die Stadtfeuerwehr Kufstein mittels Stiller Alarmierung zu einem Verkehrsunfall in die Münchnerstrasse gerufen. Auf Höhe des alten Hechtseeweges kam ein PKW, aus noch unbekannter Ursache, auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegn ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Die Stadtfeuerwehr Kufstein sicherte die Unfallstelle unverzüglich ab und unterstützte das Österreichische Rote Kreuz bei der Bergung der Verletzten. Nach dem Abtransport der verletzten Personen wurden sämtliche Unfallfahrzeuge geborgen und die Fahrbahn gereinigt.

Die Stadtfeuerwehr Kufstein konnte nach ca. einer Stunde wieder einrücken.

Im Einsatz standen insgesamt:

16 Mann der Stadtfeuerwehr Kufstein
3 Fahrzeuge der Stadtfeuerwehr Kufstein

weitere Kräfte:
Österreichisches Rotes Kreuz mit Notarzt
Polizeiinspektion Kufstein

Quelle: FF Kufstein