Technischer Einsatz auf der B7 für die Feuerwehr Hobersdorf

Auf der Brünner Bundesstraße kam es in Fahrtrichtung Poysdorf zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Bei dem Zusammenstoß im ampelgeregelten Kreuzungsbereich mit der B40 wurden keine Personen verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Der VW Passat konnte seine Fahrt fort setzen, der Opel Vectra wurde von der Fahrbahn entfernt. Nach dem Reinigen der Straße konnte die Feuerwehr Hobersdorf von der Unfallstelle abrücken.

Die Feuerwehr Hobersdorf war mit 2 Fahrzeugen und 11 Mann im Einsatz. Weitere Infos unter: http://www.feuerwehr-hobersdorf.at/

Quelle: online eingesendet von "FF-Hobersdorf"