FF Traiskirchen: PKW Bergung Südautobahn

Am Donnerstag den 27. Jänner 2005 wurde gegen 01:34 Uhr die Feuerwehr Traiskirchen zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Rüst und Tank Traiskirchen sowie 11 Mann rückten kurze Zeit später aus. Auf der Südautobahn war in Fahrtrichtung Graz bei Bkm 19,5 ein PKW noch mit Sommerreifen unterwegs.

Auf der schneebedeckten Fahrbahn kam er ins Schleudern und rutschte in den Straßengraben und blieb dort stecken. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Mittels Schwerem Rüstfahrzeug wurde der PKW wieder auf die Fahrbahn gehoben und anschließend gesichert abgestellt. Nach etwas mehr als einer halben Stunde konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Quelle: FF Traiskirchen