Symbolfoto Symbolfoto

BF Wien: Zimmerbrand in Wien – Ottakring

Ein Toter bei Zimmerbrand

Gestern Abend ist in einem Mehrparteienwohnhaus in Wien – Ottakring ein Brand in einer Wohnung im 2. Stock ausgebrochen. Bevor die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien mit der Brandbekämpfung beginnen konnten, musste die Wohnungstüre der Brandwohnung gewaltsam mittels Brecheisen geöffnet werden.

Umgehend wurde unter Atemschutz die Wohnung nach Personen durchsucht. Dabei wurde eine leblose Person am Boden liegend aufgefunden, unverzüglich in einen gesicherten Bereich getragen und mit Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen. Nach dem Eintreffen der Rettung wurden gemeinsam die Wiederbelebungsmaßnahmen fortgesetzt. Leider konnte vom anschließend eingetroffenen Notarzt nur noch der Tod der Person festgestellt werden.

Der Brand selbst wurde unter Atemschutz mit Kleinlöschgeräten abgelöscht.

Ausgerückt: 20:54 Uhr, Einsatz beendet: 22:00 Uhr
Anzahl der Einsatzkräfte: 27, Einsatzfahrzeuge: 6

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien
www.feuerwehr.wien.at