FF Bad Ischl: Mistkübelbrand

Sonntag, 01.01.2017 Um 04:17 Uhr wurden die Kameraden der Hauptfeuerwache zu einem Müllcontainerbrand in die Salzburgerstraße gerufen.

Ein vorbeikommender Passant veranlasste die Alarmierung der freiwilligen Feuerwehr.
Am Einsatzort angekommen war der Brand bereits weitgehend abgelöscht.
Nach kurzer Nachsicht und Kontrolle der Brandstelle konnte wieder ins Zeughaus eingerückt werden.

Im Einsatz standen neben der Polizei, 16 Mann der Hauptfeuerwache mit zwei Fahrzeugen.

Quelle: FF Bad Ischl