BF Wien: Brennender LKW-Auflieger

Aus bisher unbekannter Ursache war im hinteren Bereich des Sattelaufliegers eines, auf der S1 Fahrtrichtung Vösendorf fahrenden LKWs, ein Brand ausgebrochen.

Der Lenker des mit Schrott beladenen Fahrzeuges bemerkte den Brand und verständigte die Feuerwehr. Von der Berufsfeuer Wien wurde der Brand unter Atemschutz lokalisiert, erste Löschmaßnahmen eingeleitet und das Fahrzeug selbst mit einem speziellen Abschleppfahrzeug für LKWs von der Schnellstraße geschleppt.

In einem gesicherten Bereich wurde das Fahrzeug entladen und der in Brand geratene Schrott schlussendlich vollständig unter Atemschutz mit einem Schaumrohr abgelöscht.

Der Lenker des Fahrzeuges blieb unverletzt.

Anzahl der Einsatzkräfte: 30, Fahrzeuge: 8

Quelle: MA 68 - Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien