FF Stegersbach: Kaminbrand

Aus ungeklärter Ursache kam es bei einem Einfamilienhaus in der Vorstadt zu einem Kaminbrand.

Da keine Gefahr für das Gebäude oder sonstige Sachwerte bestand, wurde beschlossen, den Kamin unter Aufsicht ausbrennen zu lassen. Ein Rauchfangkehrer wurde hinzugezogen und hielt gemeinsam mit Tank Stegersbach eine Brandsicherheitswache, um durch Funkenflug entzündetes Material sofort löschen zu können.

Alarmierung: 27.01.2014 18:51 Uhr
Dauer: 1 Stunde 19 Minuten
Alarmierungsart: Sirene
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Vorstadt
Einsatzkräfte: Polizei
Mannschaft: 16
Fahrzeuge: KDOF-A, TLF-A 4000 1, VF

Quelle: FF Stegersbach, Thomas Pail

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!