Brand in einem Reihenhaus in Wien 22

Aufgrund eines Schwelbrandes eines Sofas im Wohnzimmer des betroffenen Hauses war es zu einem Zimmerbrand mit erheblicher Rauchentwicklung gekommen. Bei dem sofort durchgeführten Innenangriffes unter Atemschutz konnte eine männliche Person in der Küche aufgefunden werden.

Vom Atemschutztrupp wurde die Person unverzüglich geborgen und ins Freie gebracht, wo vom anwesenden Rettungsdienst sofort mit der Reanimation begonnen wurde. Trotz der rasch eingetroffenen Hilfe verstarb die Person noch an der Einsatzstelle. Der Brand selbst wurde mit einer Löschleitung gelöscht und das Objekt mittels Hochleistungslüfter belüftet.

Beteiligte Fahrzeuge Löschbereitschaft Donaustadt, Atemschutzfahrzeug

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien
www.feuerwehr.wien.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider keine Internetverbindung!