Vollbrand eines Wirtschaftsgebäudes in Unterlibtisch 5, Gemeinde Feistritz

Am 02.02.2012 um 9:01 heulten die Sirenen für 56 Mann der Feuerwehren Bleiburg, St. Michael, Loibach, Feistritz, Globasnitz, St. Stefan, Rinkenberg und Replach! Grund: Ein Wirtschaftsgebäude in Unterlibtsch 5 in Feistritz stand im Vollbrand. Unmittelbar in Gefahr: das angrenzende Familienhaus und der Wald!

OBI Rainer Findenig, Kommandant der Stadtfeuerwehr Bleiburg: "10 Minuten später, dann hätte die Lage um Haus und Wald ganz anders ausgeschaut"!

Ursache bis dato noch unbekannt, weiters im Einsatz 2 Streifen der Polizei Bleiburg.

Quelle: FF Bleiburg