FF Statzendorf: Zwei Feuerwehrstörche gelandet

Vorsicht ist derzeit in Statzendorf geboten. Gleich zwei Feuerwehrstörche landeten vor kurzem bei unseren Feuerwehrkameraden.

Wir gratulieren ganz herzlich unserem Kameraden Karl Deimbacher junior und seiner Michi zur Geburt von Daniel. Er erblickte bereits vor einigen Tagen das Licht der Welt.

Ein weiterer Storch landete in der Kellergasse. Bei Paul Sterkl und seiner Viki erblickte vor kurzem Sohn Felix das Licht der Welt. Auch hier stellten sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf mit Glückwünschen ein.

Wir hoffen natürlich, dass der Trend auch in den nächsten Jahren anhält und gratulieren nochmals ganz herzlich zur Geburt.

Quelle: FF Statzendorf, LM Markus Kral

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!