BF Wien: Lkw kracht gegen Gehsteigbegrenzung

Heute Morgen kam ein Lenker mit seinem Lkw aus unbekannter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und geriet mit dem Fahrzeug in Richtung des daneben befindlichen Gehsteiges.

Die dort vorhandene, massive bauliche Trennung zwischen Straße und Gehsteig verhinderte das Eindringen des Lkws auf den Gehsteig und das Fahrzeug kam schwer beschädigt zum Stillstand.

Von den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Wien wurde der Lkw gesichert und anschließend mit dem Kranarm des Abschleppfahrzeuges von der Gehsteigbegrenzung heruntergehoben. Danach konnte das Fahrzeug entfernt und die Fahrbahn gereinigt werden. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Anzahl der Einsatzkräfte: 14, Fahrzeuge: 4

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!