Fahrzeugbergung nach Fahrfehler

Fahrzeugbergung Kreuzung Knoll/Zirmetzer lautete das Einsatzstichwort am Nachmittag des 13.Februar 2013 für die Kameraden der FF Hinterberg. Darauf machte sich die Mannschaft mit dem Tanklöschfahrzeug auf den Weg Richtung genannter Einsatzadresse.

An der Einsatzstelle angekommen faden die Kameraden mit Einsatzleiter BI Bernhard Bauer einen PKW tief im Schnee steckend vor. Der unverletzte Lenker des PKWs kam nach einem Fahrfehler von der eisig glatten Fahrbahn ab und alarmierte die FF Hinterberg, nachdem er nicht mehr von selber zurück auf die Fahrbahn konnte.

Nach kurzem Einsatz der Seilwinde war der Wagen wieder auf der Fahrbahn und konnte trotz leichter Beschädigungen durch diesen “Ausritt” seine Fahrt fort setzten.

Eingesetzt waren: TLF-A und 8 Mann der FF Hinterberg
Einsatzleiter: BI Bernhard Bauer

Quelle: FF Hinterberg

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!