FF Gröbming: LKW von Fahrbahn abgekommen

Auf einem Baustellengelände in Gröbming rutschte am Nachmittag des 10.03.2005 ein Silo-LKW auf schneeglatter Fahrbahn ab und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Nach telefonischer Anzeige bei der Feuerwehr wurde mittels SMS-Alarmsystem "Stiller Alarm" ausgelöst und LFB-A GRÖBMING rückte kurz darauf zum Einsatzort aus.

Das beim Eintreffen nach wie vor langsam abrutschende Nutzfahrzeug wurde mittels Abschleppstange gesichert und der Baum mit einer Motorsäge entfernt. Danach konnte die Bergung problemlos durchgeführt werden. Nach Auflegen der Schneeketten auch an der Vorderachse - diese waren von vorne herein nur an der Hinterachse des LKW montiert - konnte das Schwerfahrzeug den Gefahrenbereich aus eigener Kraft verlassen.

LFB-A GRÖBMING rückte um 18.00 Uhr wieder ins Rüsthaus ein und meldete sich bei der Bezirksfeuerwehrzentrale Liezen wieder einsatzbereit.

https://www.feuerwehr-groebming.at

Quelle: online eingesendet von "ffgb"