Wien

BF Wien rückt zwei Mal zu Freizeitunfällen im Bereich der Höhenstraße aus; Kohlenbrennerbrücke

BF Wien rückt zwei Mal zu Freizeitunfällen im Bereich der Höhenstraße aus

Ein Mann war in der Nähe der Kohlenbrennerbrücke bei der Höhenstraße Dienstagvormittag in einem Graben gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

BF Wien evakuiert Wohnhaus nach Verpuffung, Wohnungsinhaber verletzt

Der Inhaber einer Wohnung in einem 7-stöckigen Wohnhaus in der Favoritner Herzgasse wurde bei einer massiven Verpuffung und einem darauf folgenden Wohnungsbrand verletzt. Zahlreichen Bewohnern war der Fluchtweg durch das stark verrauchte Stiegenhaus versperrt. Die Berufsfeuerwehr Wien rief Alarmstufe 2 aus. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Ein mobiles Klimagerät hat gestern Nachmittag erneut einen CO – Unfall in einer Wohnung in einem Mehrparteienwohnhaus verursacht. Durch den Betrieb des Gerätes war es zu einem Unterdruck in der Wohnung gekommen, daher konnten die Abgase der Therme (aufgrund Duschens war die Therme in Betrieb) nicht ordnungsgemäß über den Fang abziehen und es war zu einer starken CO-Konzentration in der Wohnung gekommen. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Unter normalen Umständen ist eine Gastherme absolut sicher. Probleme mit einer erhöhten Kohlenstoffmonoxid-Konzentration kann es dann geben, wenn Therme oder Rauchfang nicht oder nur schlecht gewartet sind, es besonders heiß ist oder wenn Ventilatoren die Luft aus der Wohnung ins Freie saugen – beispielweise bei einer Dunstabzugshaube oder einer mobilen Klimaanlage, die über einen Schlauch die Abluft ins Freie bläst, beispielsweise über ein mit einer Spezialdichtung abgedichtetes gekipptes Fenster. Die Berufsfeuerwehr Wien rät, beim Betrieb der Therme im Sommer – beim Duschen oder Geschirr abwaschen – Fenster und Türen zu dem Raum zu öffnen, in dem die Therme montiert ist. …weiterlesen

Webmaster


Wohnungsvollbrand in Wien - Josefstadt

Aus unbekannter Ursache kam es in einer Wohnung in Wien-Josefstadt zu einem Brand, der sich auf das Dach auszubreiten drohte. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien schlugen bereits Flammen aus den Fenstern der Dachgeschoßwohnung. Die Bewohnerin konnte selbst aus der Brandwohnung flüchten. …weiterlesen

Webmaster