Westbahnstrecke

Doppeldeckerbus rammt Bahnbrücke in Wien-Penzing

Doppeldeckerbus rammt Bahnbrücke

Der Fahrer eines unbesetzten Doppeldeckerbusses hat offenbar die Höhe seines Fahrzeugs unterschätzt, als er unter den Westbahngleisen bei der recht niedrigen Bräuhausbrücke in Penzing durchfahren wollte. Der Bus blieb mit dem Oberdeck am Anprallschutz der Brücke hängen und kam erst nach etwa 3 Metern zu stehen. Das Oberdeck wurde aufgerissen, verletzt wurde niemand. …weiterlesen

Webmaster