Wehr



Knapp 2,9 Millionen Euro für Landesfeuerwehrverband freigegeben – LH Wallner: Bestmögliche Rahmenbedingungen für freiwillig Engagierte sicherstellen

Bregenz/Feldkirch (OTS/VLK) –  Mit knapp 2,9 Millionen Euro wird das Land Vorarlberg im Jahr 2013 den Landesfeuerwehrverband unterstützen. In dieser Summe enthalten sind auch die Beiträge zur Anschaffung von verschiedenen Katastropheneinsatzgeräten sowie die Zahlungen des Landes für die Brandverhütungsstelle. „Damit können die Orts- und Betriebsfeuerwehren in Vorarlberg auch weiter von einem vielfältigen Service- und Dienstleistungsangebot des Landesverbandes profitieren“, bekräftigt Landeshauptmann Markus Wallner.

 …weiterlesen

Webmaster