Waldbrandverordnung

Symbolfoto

Waldbrandgefahr beginnt ungewöhnlich früh

Die hohen Lufttemperaturen der letzten Tage lässt die Wald- und Flurbrandgefahr für die Jahreszeit ungewöhnlich früh steigen. Seit 3. Mai 2018 gilt daher für den gesamten Bezirk Waidhofen an der Thaya eine Waldbrandverordnung. Von Jahresbeginn bis Ende April fielen in Waidhofen an der Thaya nur ca. 45% der durchschnittlichen Niederschlagsmenge. Auch ein kurzer Gewitter- bzw. Regenschauer kann die Situation nicht entschärfen. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Pernkopf: Hitzetage erfordern besonders umsichtiges Handeln

St. Pölten (OTS/NLK) – Bereits vermehrt kämpfen die niederösterreichischen Feuerwehren gegen Flur- und Waldbrände. Schon kleinste Zündquellen können ausgedörrtes Gras oder Unterholz in den Wäldern entzünden. „Aufgrund der anhaltenden Hitze werden die kommenden Tage und Wochen besonders kritisch“, warnt LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

LR Pernkopf: Hitzetage erfordern besonders umsichtiges Handeln

St. Pölten (OTS/NLK) – Mehrmals täglich kämpfen die niederösterreichischen Feuerwehren gegen Flur- und Waldbrände. Schon kleinste Zündquellen können ausgedörrtes Gras oder Unterholz in den Wäldern entzünden. „Aufgrund der anhaltenden Hitze werden die kommenden Tage besonders kritisch“, warnt Landesrat Dr. Stephan Pernkopf.
 …weiterlesen

Webmaster