Verschmutzung




In einem ehemaligen Industriebetrieb war es zu einem Austritt an Maschinenöl gekommen.

Am Sonntag, dem 17. April 2016 wurde gegen 18 Uhr die Feuerwehr Krems seitens der Polizei über ein Öltreiben auf dem Kremsfluss in Rehberg informiert. Nach einer Ersterkundung wurden die Feuerwachen Rehberg, Hauptwache und Stein sowie die Schadstoffgruppe der Feuerwehr Krems alarmiert, diese rückten mit mehreren Fahrzeugen zu einem Einsatz aus, der sich als sehr personal- und materialintensiv erweisen sollte. Des Weiteren wurde die zuständige Wasserrechtsbehörde verständigt, der Vertreter des Magistrats Krems, Mag. Karl Hallbauer informierte auch die Bezirkshauptmannschaft. …weiterlesen

Webmaster