Verankerung

Sturmschaden in Steinberg - Baum drohte auf Straße zu fallen

Baum drohte auf Straße zu fallen

Am Dienstag, den 12. Februar wurde die Stadtfeuerwehr von der Feuerwehr Steinberg zum Gemeindeamt alarmiert. Ein Bolzen der Verankerung wurde durch den Wind gelöst und verursachte eine extreme Schräglage des Baumes vor dem Gemeindeamt. Ein aufmerksamer Spaziergänger bemerkt dies und alarmierte umgehend die Einsatzkräfte. …weiterlesen

Webmaster


Tornado im steirischen Salzkammergut

Der Wochenbeginn steht ganz im Zeichen vieler Unwettereinsätze für unsere Feuerwehren; gestern wie heute waren dutzende Einsatzszenarien abzuarbeiten, so auch für die Feuerwehr Klachau. Die Kameraden rückten heute Nachmittag zu einer überfluteten Unterführung aus. …weiterlesen

Webmaster


Knapp 1.000 Sturmeinsätze der Feuerwehr in Wien; Hauptbahnhof

Windspitzen von bis zu 127 km/h, zahlreiche Anrufe in der Notrufzentrale der Berufsfeuerwehr Wien: seit Samstagabend rückten die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien, der Freiwilligen Feuerwehren Breitenlee und Süßenbrunn sowie des Katastrophenhilfsdienstes des Wiener Landesfeuerwehrverbandes (KHD) zu knapp 1.000 Einsätzen im Zusammenhang mit dem Sturm aus. Die Berufsfeuerwehr beorderte auch dienstfreie Mannschaften in Dienst. …weiterlesen

Webmaster



Abschleppfahrzeug kollidiert mit Höhenkontrolle der Durchfahrt Kalksburg

Freitagabend kollidierte ein Abschleppfahrzeug, welches mit einem Pkw beladen war, mit der Höhenkontrolle vor der Durchfahrt Kalksburg. Dabei stieß das Fahrzeug mit seinem Ladekran an den Balken der Höhenkontrolle und blieb stecken. …weiterlesen

Webmaster