Triebwerk

Mopedauto beinahe mit Zug kollidiert

Am Mittwoch den 7. März 2018 wurden die Feuerwehren Freidorf, Frauental und Groß St. Florian um 12:28 Uhr per Sirenenalarm mit der Meldung Mopedauto gegen Zug alarmiert. Der Lenker des Mopedautos wollte im Gemeindegebiet Frauental in der Florianistraße einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren. Dabei durfte er den herannahenden Triebwagen der Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH (GKB) übersehen haben. …weiterlesen

Webmaster


Neues Löschfahrzeug der Superlative für die größten Flughäfen der Welt

Neues Löschfahrzeug der Superlative für die größten Flughäfen der Welt

Neue Produkte

Leonding –

  • Leistungsoptimiertes Highend-Fahrzeug mit neuer Pumpe und Kabine
  • Paris-Charles-de-Gaulle und Dubai International Airport erhalten die ersten Fahrzeuge
  • Flughafen Wien tauscht die komplette Feuerwehrflotte am Flugfeld

Der PANTHER 8×8 ist das leistungsstärkste Flughafenlöschfahrzeug aus dem Hause Rosenbauer. Er kommt auf internationalen Großflughäfen zum Einsatz, die Flugzeuge wie den Airbus A380 bedienen sowie aufgrund ihrer geografischen Ausdehnung besondere Anforderungen an Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit und Löschmittelmenge der Löschfahrzeuge haben. Das Flaggschiff der PANTHER Baureihe beschützt zum Beispiel viele der großen Luftfahrtdrehscheiben in Europa, wie die beiden Pariser Flughäfen Orly und Charles de Gaulle, die deutschen Drehkreuze Berlin und Düsseldorf sowie die Flughäfen in Athen, Genf, Moskau, Oslo und Prag, um nur eine kleine Auswahl zu nennen. …weiterlesen

Webmaster


Besuch bei ÖBB

Am Montag, den 07.07.2014 um 18:30 Uhr begrüßte Abschnittsfeuerwehrkommandant Bernhard Konrad 17 Feuerwehrmitglieder des Abschnittes 6 zur Aus-/Weiterbildung am Grazer Hauptbahnhof. Nachdem die Südbahnstrecke der ÖBB durch das Löschgebiet des Abschnittes 6 führt und es immer wieder zu diversen Einsätzen (Bahndammbrände, Brände von Zügen, Suizide von Personen) am Gleisbereich kommt, war es ABI Konrad ein Anliegen eine Aus-/Weiterbildung für die Feuerwehrmitglieder zu organisieren. Als jahrelanger Ansprechpartner stand der Sicherheitsbeauftragte Gerhard Hafner von der ÖBB gerne zur Verfügung. …weiterlesen

Webmaster