Stellung


Bergung eines Rückewagen

Am Vormittag des 07. September wurde Kommandant ABI Hartner von Arbeitern der Gemeinde Schwarzenau verständigt, dass ein Rückewagen auf einem Feldweg zwischen Schwarzenau und Kleinreichenbach umgestürzt sei. Nach der Eigenalarmierung rückten um 09:22 Uhr fünf Mitglieder mit unserem Rüstlösch-Fahrzeug zum Einsatzort aus. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

„Wir sollten alle Einsatzorganisationen gleich behandeln“

(Wien/OTS) – Rund 30 bis 35 Millionen Euro liefern Österreichs Feuerwehren jedes Jahr an Mehrwertsteuer ab, wenn sie Fahrzeuge oder Gerätschaften beschaffen. Eine Ungerechtigkeit, findet Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl: „Mir ist völlig unverständlich, warum es hier keine Gleichbehandlung aller Einsatzorganisationen gibt. Die Rettungsdienste haben für ihre Beschaffungen eine Mehrwertsteuer-Befreiung, die Feuerwehren aber nicht. Diese Logik erschließt sich mir nicht.“ …weiterlesen

Webmaster



4. Dezember 2013

BF Wien: Zimmerbrand

Heute am frühen Vormittag ist im 5. Bezirk ein Zimmerbrand ausgebrochen. Bei unserer Ankunft war der Brand bereits von weitem sichtbar, da bereits Flammen aus zwei Wohnungsfenstern schlugen und aus den restlichen Wohnungsfenstern, welche geborsten waren, dichter Brandrauch austrat. 

 …weiterlesen

Webmaster