Schutzausrüstung

Feuerwehr zu Gast bei der Volksschule

Im Rahmen der Aktion „Gemeinsam – Sicher – Feuerwehr“ besuchten die Feuerwehren der Gemeinde Hoheneich die örtliche Volksschule. Nach einem Vortrag der Floriani über die Aufgaben der Feuerwehr und der Tätigkeiten der Feuerwehrjugend folgte eine Besichtigung der Feuerwehrautos und der Gerätschaften. …weiterlesen

Webmaster


Schadstoffübung für die Schadstoffgruppen des Bezirkes Hollabrunn - SEG07

Schadstoffübung für die Schadstoffgruppen des Bezirkes Hollabrunn – SEG07

Am 26.05.2018 kam es zu einem Austritt einer ätzenden Flüssigkeit in einem landwirtschaftlichen Objekt in Grosswetzdorf. Bei der Übung wurde ein täuschend echtes Szenario nachgestellt. Bei der Handhabung von Behältern im Innenbereich des Objekts kam es zu einer Beschädigung, welche zum Austritt einer ätzenden Flüssigkeit führte. …weiterlesen

Webmaster


Brand in der Volksschule Ardning - Atemschutz–Abschnittsübung 2018

Brand in der Volksschule Ardning

Einsatzleiter: OBI Norman Groba

Am 18. Mai wurde die alljährliche Atemschutz-Abschnittsübung des Feuerwehrabschnittes Admont, die heuer von der Freiwilligen Feuerwehr Ardning ausgerichtet wurde, abgehalten. …weiterlesen

Webmaster


Feuerwehrjugend beweist großes Fachwissen

Feuerwehrjugend beweist großes Fachwissen

Im verschneiten Mautern bewiesen 243 Jugendliche der Feuerwehrjugend im Bezirk Krems am Samstag Nachmittag, den 17. März 2018, großes Feuerwehrwissen. Bei der jährlichen Abnahme des Wissenstestspiel und des Wissenstest des Bezirkes Krems ging es bei tiefen Temperaturen heiß her. …weiterlesen

Webmaster


Mitgliederversammlung der Feuerwehr

Neuer Höchststand an Mitgliedern erreicht

Im Jahr 2017 stand die Freiwillige Feuerwehr Krems rund drei Mal täglich im Einsatz, bei den Einsatz- und Übungstätigkeiten erbrachten die Einsatzkräfte ehrenamtlich eine Arbeitsleitung im Wert von etwa 7 Millionen Euro. Die Mitgliederversammlung stellte auch eindrücklich vor Augen, dass sich die Feuerwehr Krems eines ungebrochenen Zustroms erfreut, mit den 40 in den Dienst gestellten Feuerwehrleuten wurde ein neuer Höchststand von 517 Mitgliedern erreicht. Als zentrales Vorhaben der nächsten Jahre wurde die Anschaffung einer neuen Drehleiter mit Kosten von rund 1 Million Euro angesprochen. …weiterlesen

Webmaster