Schutz

Passendes Geschenk zum Winterbeginn; Kdt. Johann Delsnig, Humanomed Zentrum Althofen Verwaltungsleiter Markus Terkl, Bekleidungswart Günther Mirnig [vorne v.l.n.r.] mit den FF-Mitgliedern Thomas Gratzer und Magdalena Moser (hinten v.l.n.r.)

Der Winter kann kommen. Mit einem zu den ersten winterlichen Temperaturen und Witterungsverhältnissen passenden Geschenk wurden die Althofener Florianijünger überrascht. Markus Terkl, Bakk. vom Humanomed Zentrum Althofen nutzte die Montagsübung (6. Nov. 2017) um Wollmützen an die Kameraden und Feuerwehrjugendmitglieder auszugeben. …weiterlesen

Webmaster


Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A9

Die Freiwillige Feuerwehr Selzthal wurde am Dienstag, den 24.10. um 17:23 Uhr mittels Sirene und SMS Benachrichtigung zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und einer vermutlich eingeklemmten Person auf die A9 im Bereich des Knoten Selzthal gerufen. Wir rückten unverzüglich mit RLF AT 2000 und KLF zur Unfallstelle ab. Aus Sicherheitsgründen wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Ardning mitalarmiert. …weiterlesen

Webmaster


Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Mariazellerbundesstraße

Heute Nacht kurz nach Mitternacht ereignete sich in Thörl ein spektakulärer Verkehrsunfall. Aufgrund unbekannter Ursache kam ein Kleintransporter von der Fahrbahn ab. Nachdem das Fahrzeug eine Leitblanke touchierte überschlug es sich und kam am Dach zum Stillstand. …weiterlesen

Webmaster


Berufsfeuerwehr Wien fängt Königspython in Kindergarten ein

Berufsfeuerwehr Wien fängt Königspython in Kindergarten ein

Eindeutig in der falschen Umgebung wurde Montagnachmittag ein Königspython entdeckt: die ungiftige Würgeschlange schlängelte sich durch den Garten eines Kindergartens in der Brigittenau. In unseren Breiten sind solche Tiere normalerweise in Terrarien zuhause, woher sie vermutlich auch stammt. …weiterlesen

Webmaster


Berufsfeuerwehr Wien befreit Igel

Berufsfeuerwehr Wien befreit Igel

Etwas verschätzt hat sich ein junger Igel, als er auf Futtersuche für den Winterschlaf durch einen massiven Zaun einer Schule kriechen wollte: die Stäbe standen zu eng, der Igel blieb stecken und konnte weder vor noch zurück. Zum seinem Glück wurde er von Schulkindern entdeckt und die Berufsfeuerwehr Wien wurde alarmiert. …weiterlesen

Webmaster