Rauchentwicklung

Großbrand in Villacher Entsorgungsbetrieb

150 Feuerwehrleute im Einsatz

Kurz nach 15:00 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der FF Perau zu einem Brand in einem Villacher Entsorgungsbetrieb gerufen. Zahlreiche Notrufe gingen in der Bezirks- Alarm- und Warnzentrale ein. Bereits auf der Anfahrt zu dem vom Feuerwehrzentrum rund einem Kilometer entfernten Betrieb, war eine massive Rauchentwicklung sichtbar. Es wurden sofort weitere Feuerwehren nachalarmiert. …weiterlesen

Webmaster



Berufsfeuerwehr Wien löscht Brand in ehemaligen Einkaufszentrum in Floridsdorf

Berufsfeuerwehr Wien löscht Brand in ehemaligen Einkaufszentrum in Floridsdorf

Im ehemaligen „Floridsdorfer Einkaufsspitz“ zwischen Brünner Straße, Angererstraße und Pius-Parsch-Platz brach aus bisher unbekannter Ursache am späten Mittwochnachmittag ein Brand aus. Die Berufsfeuerwehr Wien rief Alarmstufe 2 aus und konnte den Brand in dem seit Jahren leerstehenden Gebäude löschen. Es wurde niemand verletzt, allerdings gab es wegen der Sperre der Brünner Straße und der Angererstraße massive Verkehrsbehinderungen im Abendverkehr. …weiterlesen

Webmaster


Brand einer Hackschnitzelheizung fordert die Atemschutzträger von Mautern

Brand einer Hackschnitzelheizung fordert die Atemschutzträger von Mautern

Am Sonntagabend, den 20. Jänner 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Mautern um 18:26 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Brand einer Hackschnitzelheizung auf einem Speditionsgelände in Mautern alarmiert. …weiterlesen

Webmaster


Langwieriger Brandeinsatz am Stefanitag

Aufmerksame Anrainer und der Heizwerkbesitzer bemerkten am 26. Dezember 2018 gegen 11:45 Uhr, dass Rauch aus dem Hackschnitzellager des Heizwerkes der Nahwärme Groß St. Florian austrat. Umgehend wurden die Feuerwehren Groß St. Florian, Freidorf a. d. Laßnitz, Michlgleinz, der Löschzug Unterbergla sowie in weiterer Folge die Feuerwehr Tanzelsdorf alarmiert. …weiterlesen

Webmaster