Pendelverkehr

5 Kilometer Schläuche bei Großbrand eines landwirtschaftlichen Objektes im Weissenbachtal verlegt

Am 03.09.2018 wurde die Feuerwehr Hinterstoder um 13:46 Uhr mittels Pager, Sirene und Telefonalarmierung zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objektes im Weissenbachtal in Hinterstoder alarmiert. Nach rund 5 Minuten konnte das erste Fahrzeug die Einsatzzentrale verlassen. Durch den vordefinierten Alarmplan in dieser Zone werden auf Grund des Alarmstichwortes zeitgleich in der Alarmstufe die Feuerwehren Vorderstoder und St. Pankraz mitalarmiert. …weiterlesen

Webmaster


Mähdrescherbrand auf dem Petersberg in Ternitz

Am heutigen Dienstag, den 28.11.2017 wurden um 12:23 Uhr 4 Feuerwehren zu einem Mähdrescherbrand auf den Petersberg in Ternitz gerufen. Schon von weitem war eine schwarze Rauchsäule zu sehen. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge wurde sofort vom Einsatzleiter der Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein die Alarmstufe auf B3 erhöht und drei weitere Feuerwehren angefordert. …weiterlesen

Webmaster


Unterabschnittsübung in Ternitz

110 Mann mit 20 Fahrzeugen übten für den Ernstfall

Am 25.08.2017 um 18 Uhr rückten die 11 Feuerwehren von Ternitz zur Unterabschnittsübung aus. Es galt 2 verschiedene Szenarien abzuarbeiten, wobei es sich um einen Waldbrand und einen Forstunfall mit eingeklemmter Person handelte. …weiterlesen

Webmaster


Übung in Maria Ellend - Brand eines Schuppen

Brand eines Schuppen

Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf ging am Mittwoch, den 24. Mai der Einladung der Kameraden aus Höbenbach nach. Diese veranstalteten in Maria Ellend eine groß angelegte Branddienstübung. Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf nahm mit allen drei Fahrzeugen daran teil. …weiterlesen

Webmaster


Abschnittsübung bei einem abgelegenen Anwesen in Stiwoll

Eine Explosion bei Schweißarbeiten soll einen Brand bei einem Anwesen in Stiwoll (Graz-Umgebung) verursacht haben. Zwei Personen wurden durch die Wucht der Explosion schwer verletzt. Die Familie und Nachbarn hielten nach dem Knall sofort Nachschau und fanden die Verletzten. Im Objekt war ein Folgebrand ausgebrochen, der sich anfing auszubreiten. Sofort wurden die Hilfskräfte alarmiert. …weiterlesen

Webmaster