ÖBB

Der PKW wurde etwa 15 Meter in eine Wiese geschleudert.

Heute Vormittag, kurz vor 8 Uhr, kollidierte ein Personenzug mit einem PKW auf einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Öblarn und Niederöblarn (Kreuzungsbereich zur Landesstraße). Der PKW wurde dabei etwa 15 Meter in eine Wiese geschleudert, der Lenker erlitt jedoch nur einen Schock, blieb ansonsten unverletzt; die Zuggarnitur blieb unbeschädigt. …weiterlesen

Webmaster


Der Zusammenstoß war so heftig, dass sich der Pkw im Frontbereich der Lok verkeilte.

Nach einem Unfall am Sonntagvormittag ist die Südbahnstrecke zwischen Neunkirchen und Ternitz gesperrt. Ein Auto kam von der Straße ab, blieb auf den Schienen stehen und wurde von einem Zug erfasst. …weiterlesen

Webmaster


Am Bahnhof Judendorf-Straßengel geriet ein Triebwagen in Brand.

Am Bahnhof Judendorf-Straßengel (Gemeinde Gratwein-Straßengel, Graz-Umgebung) geriet ein Triebwagen der Südbahn in Brand. Über die ÖBB wurde der Notruf an die Feuerwehr abgesetzt, sodass um 16.25 Uhr die Feuerwehren Judendorf-Straßengel, Gratwein (beide Gemeinde Gratwein-Straßengel), Gratkorn und zum Überwinden der Lärmschutzwände die Teleskopmastbühne der Betriebsfeuerwehr SAPPI zeitgleich alarmiert wurden. Weiter wurde bekannt gegeben, dass von der Stadtfeuerwehr Graz ein Löschzug (KDO, HLF, GTLF) auf Anfahrt ist. …weiterlesen

Webmaster



Ein Defekt einer Diesellokomotive erforderte den Einsatz der FF Statzendorf.

Ein Defekt am Treibstofftank einer Diesellokomotive erforderte den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf. Umgehend rückte man am Donnerstag, den 24. März zum Statzendorfer Bahnhof aus.

 …weiterlesen

Webmaster