museum


Neues Landesfeuerwehrmuseum in Frastanz öffnet seine Pforten – LH Wallner: „Freiwillig Engagierte haben Großartiges geleistet“

Frastanz (OTS/VLK) – Die Vorarlberger Museumswelt am früheren Standort der Firma Ganahl in Frastanz ist um eine Attraktion reicher: Landeshauptmann Markus Wallner und Bürgermeister Eugen Gabriel haben am Freitag (4. Oktober) im ehemaligen Baumwolllager der Textilwerke, dem sogenannten „Wollaschopf“, den spektakulären Schauraum des neuen Landesfeuerwehrmuseums in feierlichem Rahmen eröffnet. In der Ausstellung zu sehen sind 16 historische Feuerwehrfahrzeuge, eingebettet in eine europaweit einmalige Licht- und Klanginstallation.

 …weiterlesen

Webmaster



Wien (OTS) – Im Bezirksmuseum Ottakring (16., Richard-Wagner-Platz 19 b) referiert Viktor Kotzaurek am Sonntag, 17. März, über die Thematik „Die Freiwilligen Feuerwehren von Ottakring und Neulerchenfeld“. Um 10.15 Uhr fängt die Veranstaltung an.

 …weiterlesen

Webmaster


Wien (OTS) – Am 10. 3. 2013 findet zum bereits siebten Mal der „Tag der Wiener Bezirksmuseen“ statt. Unter dem Motto „Wiener Feuerwehren“ laden die dreiundzwanzig Wiener Bezirksmuseen alle WienerInnen zu einem Besuch zwischen 10.00 und 16.00 Uhr ein, der Eintritt ist frei. Mittels Kleinausstellungen, Bildtafeln, Foto-Dokumentationen und einzelnen Schaustücken wie Feuerwehrhelme und Anzüge wird Einblick in den Arbeitsalltag der Wiener Feuerwehren von ihren Anfängen bis heute geboten. In einer Pressekonferenz am Freitag bezeichnete Dipl.Ing. Gerald Hillinger (Branddirektor der BF Wien) die Wiener Berufsfeuerwehr als die modernst agierende Europas. Besonders stolz zeigte er sich, dass diese noch nie mit Kritik und schlechter Presse konfrontiert worden sei – ein Beleg für die qualitativ hohe Arbeit. Die 3. Landtagspräsidentin Marianne Klicka bedankte sich bei den MitarbeiterInnen der Bezirksmuseen, die unentgeltlich tätig sind und „einen wesentlichen Anteil an der Kulturvermittlung in der Stadt Wien tragen.“

 …weiterlesen

Webmaster