Löschzug

Wohnungsbrand durch Rauchmelder verhindert

Kurz nach 9:00 Uhr morgens meldete eine aufmerksame Nachbarin über den Feuerwehrnotruf 122 dass in ihrem Wohnblock im Villacher Stadtteil St. Martin Rauchmelder zu hören sind und bereits Rauch aus einem Fenster dringt. Von der Bezirksalarm- und Warnzentrale Villach-Stadt wurde daraufhin Alarmstufe 2 ausgelöst. …weiterlesen

Webmaster


Rauchentwicklung in einer Wohnung

Gegen 15:00 Uhr meldete eine aufmerksame Nachbarin über den Feuerwehrnotruf 122 aus der Villacher Innenstadt, dass beim gegenüberliegenden Wohnblock mehrere Rauchmelder zu hören sind und bereits dichter Rauch aus zwei Fenster dringt. Von der Bezirksalarm- und Warnzentrale Villach-Stadt wurde daraufhin Alarmstufe 2 für die Hauptfeuerwache Villach und die FF Vassach ausgelöst. …weiterlesen

Webmaster


Aufmerksamer Nachbar und Rauchmelder verhindern Brand in Wohnhaus

Aufmerksamer Nachbar und Rauchmelder verhindern Brand in Wohnhaus

Gegen 10:30 Uhr meldete ein Bewohner über Notruf 122 aus dem Villacher Stadtteil Landskron dass bei einem Einfamilienhaus in seiner Nachbarschaft die Rauchmelder zu hören sind und bereits Rauch sichtbar sei. Sofort wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der FF Zauchen sowie der örtlich zuständigen FF Landskron alarmiert. …weiterlesen

Webmaster


Kleinbrand in Wohnung verursacht starke Rauchentwicklung in Villach-Auen

Kleinbrand in Wohnung verursacht starke Rauchentwicklung

Kurz nach 19 Uhr meldeten mehrere Anrufer über den Feuerwehr Notruf eine starke Rauchentwicklung aus den Fenstern einer Parterrewohnung eines Mehrparteienhauses im Stadtteil Auen. Mehrere Heimrauchmelder waren ebenfalls zu hören. Unverzüglich wurde Alarmstufe 2 für die Hauptfeuerwache Villach sowie der örtlich zuständigen Feuerwehr Perau ausgelöst. …weiterlesen

Webmaster


Schwerer Verkehrsunfall in Groß St. Florian

In den frühen Morgenstunden des 11.05.2018 kam es in Groß St. Florian zu einem schweren Verkehrsunfall mit 8 zum Teil schwer verletzten Personen. Ein vollbesetzter Kleinbus kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, wurde von der anfangenden Leitplanke aufs Dach geworfen und kam schlussendlich auf der Beifahrertür zum Stillstand. Dabei wurde das Bein einer Person unter dem Wrack eingeklemmt. …weiterlesen

Webmaster