Kranstütze

Das Erreichen des Einsatzortes war für die Einsatzkräfte eine Herausforderung, da der Untergrund durch den Regen stark aufgeweicht war.

Am Samstagabend kam ein Fahrzeug, aufgrund des aufgeweichten Bodens, vom Waldweg ab und rutschte ca. 3 Meter in die Tiefe und kippte auf die Beifahrerseite. Nach erster Erkundung durch die Feuerwehr Lackenbach am Unfallabend, entschloss man sich die Bergung des Fahrzeuges erst am Sonntagmorgen durchzuführen.

 …weiterlesen

Webmaster


Am Einsatzort eingetroffen, stand ein schwer beschädigter 5er BMW auf der Gegenfahrbahn.

Am 21.11.2013 um 18:39 wurde die FF Weistrach mittels stillem Alarm, Pager und SMS zu einen Verkehrsunfall auf die B 122 Kilometer 20,0 alarmiert. Nach nur 5 Minuten rückte das RLFA 2000 mit 5 Mann zum Einsatz aus. Kurze Zeit später folgte das LFA-S und das Kommandofahrzeug. …weiterlesen

Webmaster