Korbtrage

Forstunfall mit eingeklemmter Person in Feisternitz

Forstunfall mit eingeklemmter Person in Feisternitz

Um 10:28 Uhr wurden die FF Hörmsdorf am 30.12. per Sirene mit dem Alarmstichwort „T11 – Menschenrettung“ zu einem Forstunfall mit eingeklemmter Person in Feisternitz alarmiert. 11 Mann waren mit dem Tanklösch- und dem Kleinlöschfahrzeug wenige Minuten später vor Ort, zwei Feuerwehrkameraden, welche ausgebildete Rettungssanitäter sind, kümmerten sich sofort um den im steilen Gelände mit dem Fuß unter einem Baum eingeklemmten Verletzten, der noch bei Bewusstsein war. …weiterlesen

Webmaster



Forstarbeiter wurde von Baum getroffen und im Hüftbereich verletzt

Am 05.08.2016 um 13:59 Uhr alarmierte die Bereichsfunkleitstelle Florian Leoben die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß mit dem Alarmstichwort „T11 – Menschenrettung“ Schachenweg Forstunfall, ÖRK benötigt Unterstützung. …weiterlesen

Webmaster