Kohlenmonoxid

Brand in einer Wohnhausanlage in der Landersdorfer Straße

Am Dienstag, den 28. März 2017 wurde in den frühen Nachstunden die Feuerwehr Krems zu einem Brand in einer Wohnhausanlage in der Landersdorfer Straße alarmiert. Per Notruf wurde die Verrauchung eines Stiegenhauses gemeldet. Die alarmierten Feuerwachen (Gneixendorf, Hauptwache, Hollenburg und Thallern) besetzten in rascher Folge mehrere Fahrzeuge und rückten zur Einsatzstelle aus. …weiterlesen

Webmaster


Explosion in Hollabrunn

Mehrere Bewohner meldeten am 13.03.2017 kurz nach 02:00 Uhr eine Explosion über den Feuerwehrnotruf. Wenige Minuten später rückten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn zum Einsatzort aus. Bereits auf der Anfahrt erhöhte Einsatzleiter Christian Holzer die Alarmstufe und löste somit Alarm für 6 weitere Feuerwehren aus. …weiterlesen

Webmaster


Kohlenmonoxid Austritt am Dobratsch

Kohlenmonoxid Austritt fordert Einsatz der Feuerwehr und Verletzte am Dobratsch

Gegen 14 Uhr wurde die Hauptfeuerwache von der Polizei zu einer Schadstoffmessung auf den Dobratsch, den Villacher Hausberg alarmiert. Bei einem Sanitäter schlug während der Patientenversorgung in einem Gasthof das am Rucksack befestigte Messgerät an. Die schwer verletze Person wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH verbracht. …weiterlesen

Webmaster


Wohnungsbrand Peter Tunner Straße

Am 16.11.2016 um 12:01 Uhr alarmierte die Bereichsfunkleitstelle Florian Leoben die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß mit dem Alarmstichwort „B12-Wohnhaus“ zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand im 3. Stock in der Peter Tunner Straße. …weiterlesen

Webmaster