Kohlenmonoxid

Balkonbrand - 27 freiwillige Mitglieder im Einsatz

Am Abend des 19.09.2018 heulten in Eisenstadt die Sirenen. Grund dafür war eine Alarmierung zu einem Zimmerbrand am Bahndamm in Eisenstadt. Nachbarn entdeckten auf dem Balkon der Nebenwohnung Rauch und Feuer und alarmierten die Feuerwehr. Da der Balkon nicht gut einsehbar war, waren Größe und Ausmaß des Feuers nur schwer abschätzbar. …weiterlesen

Webmaster


Wohnungsbrand Barbaraweg

Am 13.04.2018 um 21:42 Uhr alarmierte die Bereichsfunkleitstelle Florian Leoben die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß mit dem Alarmstichwort „B05-Zimmer“ zu einem Wohnungsbrand am Barbaraweg. Innerhalb kürzester Zeit rückten die Feuerwehren zu diesem Brandereignis aus. …weiterlesen

Webmaster


Der Betrieb der lokalen Gasanlage wird vorsorglich eingestellt

Aufgrund eines medizinischen Notfalls wurde am Mittwoch das Rote Kreuz Gmünd nach Hoheneich gerufen. Nachdem die Rettungsmannschaft das Wohnhaus betrat, detektierte der standartmäßig mitgeführte CO-Warnmelder eine schädliche Gaskonzentration im Haus. Sofort wurde die örtliche Feuerwehr Hoheneich zum Einsatzort gerufen. …weiterlesen

Webmaster



Brand in einer Wohnhausanlage in der Landersdorfer Straße

Am Dienstag, den 28. März 2017 wurde in den frühen Nachstunden die Feuerwehr Krems zu einem Brand in einer Wohnhausanlage in der Landersdorfer Straße alarmiert. Per Notruf wurde die Verrauchung eines Stiegenhauses gemeldet. Die alarmierten Feuerwachen (Gneixendorf, Hauptwache, Hollenburg und Thallern) besetzten in rascher Folge mehrere Fahrzeuge und rückten zur Einsatzstelle aus. …weiterlesen

Webmaster