Kerze


Der erste Atemschutztrupp ging mit einer Löschleitung vor.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Krems sind am Christtag zu einem Brand in einer Wohnhausanlage in der Arbeitergasse gerufen worden. Wegen der starken Verrauchung im Stiegenhaus konnten zehn Bewohner nicht mehr ins Freie, sie wurden von der Feuerwehr gerettet. Die Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, wurde stark beschädigt und ist unbewohnbar. …weiterlesen

Webmaster