Kärnten


Schwerer Verkehrsunfall in Villach Völkendorf fordert Verletzten

Kurz nach 8 Uhr morgens wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren Judendorf und Völkendorf zu einem schweren Verkehrsunfall in die Millesistraße im Stadtteil Völkendorf alarmiert. Laut der Rettungsleitstelle Kärnten soll eine Person vermutlich im Fahrzeug eingeklemmt sein. …weiterlesen

Webmaster


Schwerer Verkehrsunfall - Eine Person schwerst eingeklemmt

Eine Person schwerst eingeklemmt

Kurz nach 18:30 Uhr meldete die Polizei Villach einen schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L85 Grossattelstraße kurz vor der Autobahnauffahrt St. Niklas. Es wurde Alarmstufe 2 für die Hauptfeuerwache Villach, die FF Drobollach sowie die örtlich zuständige FF St. Niklas ausgelöst. …weiterlesen

Webmaster


Wohnungsbrand in Wohnblock - Zimmer vollkommen ausgebrannt

Zimmer vollkommen ausgebrannt

Gegen 14:30 meldeten mehrere Anrufer über Notruf 122 einen Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus im Stadtteil Untere Fellach. Sofort wurde Alarmstufe 2 ausgelöst und somit die örtlich zuständige Feuerwehr Fellach und die Hauptfeuerwache Villach alarmiert. Als die ersten Kräfte Am Einsatzort eintrafen quoll bereits dichter Rauch aus mehren Fenstern. Das Stiegenhaus war ebenfalls stark verraucht. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes zieren seit gestern Christbäume die Florianikapelle. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend Straßburg haben gemeinsam mit Bezirkskommandant Friedrich Monai und Bezirksjugendbeauftragten Michael Pirker selbst Hand angelegt und die Auswahl und Schlägerung der Bäume vorgenommen. …weiterlesen

Webmaster