Kärnten

Großbrand in Villacher Entsorgungsbetrieb

150 Feuerwehrleute im Einsatz

Kurz nach 15:00 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der FF Perau zu einem Brand in einem Villacher Entsorgungsbetrieb gerufen. Zahlreiche Notrufe gingen in der Bezirks- Alarm- und Warnzentrale ein. Bereits auf der Anfahrt zu dem vom Feuerwehrzentrum rund einem Kilometer entfernten Betrieb, war eine massive Rauchentwicklung sichtbar. Es wurden sofort weitere Feuerwehren nachalarmiert. …weiterlesen

Webmaster



Fahrzeugbrand im Oswaldibergtunnel

Lenkerin verhindert Vollbrand

Gegen 14:15 Uhr wurden die beiden zuständigen Portalfeuerwehren Hauptfeuerwache Villach, sowie die FF Töplitsch zu einem Fahrzeugbrand in den rund 4,2 Kilometer langen Oswaldibergtunnel alarmiert. In der Tunnelröhre in Fahrtrichtung Villach hatte ein PKW im Motorraum zu brennen begonnen. …weiterlesen

Webmaster


Wohnungsbrand in Villach-Lind

Atemschutztrupp im Einsatz

Kurz nach 13:30 Uhr meldeten mehrere Anrufer über den Feuerwehrnotruf eine starke Rauchentwicklung aus den Fenstern einer Wohnung eines Mehrparteienhauses im Stadtteil Lind. Unverzüglich wurde Alarmstufe 2 für die Hauptfeuerwache Villach und die Freiwillige Feuerwehr Vassach ausgelöst. …weiterlesen

Webmaster